Spaß mit den Moritzburgern in WK3

17.11.2015 Karina Baumgartner

Am Donnerstag, den 12.11.2015 bekamen wir Besuch von Studenten aus Moritzburg. Sie begleiteten uns zum Spielhaus und hatten jede Menge Ideen für den Nachmittag im Gepäck. Eine der Ideen war es, tolle Tiermasken zu basteln, die mit verschiedenen Farben bunt gestaltet werden konnten. Nebenbei stieg noch ein großes Fußballspiel, dass sowohl den Kids als auch den Studenten einige Mühe abverlangte. Die Geschichte war tierisch gut, denn Tiger und Bär in Lebensgröße ließen sich erklären, was Beten ist. Anschließend war gemütliches Zusammensitzen bei Stockbrot am Feuerkorb angesagt, um den Nachmittag ausklingen zu lassen. Auch beim Jugendkreis am Abend waren die fleißigen Studenten dabei. Sie bereicherten den Abend mit tollkühnen Kicker Einlagen. Auch bei dem Billiard spielen waren sie mit von der Partie. Ein Dozent der Studenten führte uns an das Thema Heimat heran. Wir bedanken uns herzlich für den gelungenen und aufregenden Tag bei den Moritzburgern.