Gibt es eine runde Ecke?

01.02.2016 Irena Kerber

Ja, und zwar in Leipzig. Am 30.01. waren wir mit dem Jugendkreis da. Die „Runde Ecke“ war die Bezirksverwaltung für die Stasi und ist jetzt ein Museum, was die Geschichte und zahlreiche Originaldokumente sowie Arbeitsmittel der Geheimpolizei darstellt. Leipzig gilt als Stadt der friedlichen Revolution. Dezember 1989 besetzten engagierte Bürger das Stasihaus und legten die Arbeit der Stasi-Zentrale lahm. Ein noch entscheidender Ort für die friedliche Revolution 1989 war die Nicolai-Kirche, die wir ebenfalls besuchten. Da die Besichtigung auf Grund einer Probe eingeschränkt war, lauschten wir klassischen Klängen und das war echt gut. Nach unserem Geschichtskurs besuchten wir den CVJM Leipzig. Wir fühlten uns gleich unter Freunden, bekamen eine Hausführung und lecker Essen. Bei Fußball, Dart und Kicker verging die Zeit wie im Fluge. Ein eindrücklicher Tag verging mit dem Fazit: bald wieder mal Freunde zu besuchen und Geschichte zu erleben.