Ein toller Tag in Dresden

09.04.2018 Irena Kerber

Tatsächlich haben es die Jungs geschafft und standen mitten in den Osterferien früh um Acht am Treffpunkt. Der Tag war gut durchgeplant und nach cooler Zug- und Straßenbahnfahrt starteten wir im Museum (TSD) in Dresden, um Mathe und Physik spielerisch zu (be)greifen. Danach haben wir uns den CVJM Dresden bzw. dessen Jugendtreff UPSTAIRS angesehen, gemeinsam gekocht und gegessen. Natürlich darf bei einem Dresdenbesuch die Besichtigung der Frauenkirche nicht fehlen. Dies bedürfte einiger Motivation für die Jungs, aber als wir einmal drinnen saßen, faszinierte der Besuch doch und viel Fragen galt es zu beantworten. Im Anschluß ging es zum ersehnten Shoppen in die ALtmarkgalerie. Das gesponserte Eis verkürzte den Weg zum Bahnhof, um dort die Rückfahrt mit viel Gequatsche und Gelächter anzutreten. Das war wirklich ein toller Tag in Dresden!